Home

Come 2gether war ein Hit

Drucken

Kategorie: Konzerte

In diesem Jahr klappte es mal wieder mit dem Come 2gether und wir waren neben zwei weiteren Bands zu Gast in Witzenhausen. Der Abend wurde von den Drunken Saints begonnen. Mit einem Stück auf den Highland Pipes begrüßten sie die Zuschauer und starteten ihre temporeiche Show in der sie ihre eigenen Interpretationen von bekannten Songs wie "Ye Yacobites" aufboten. Fetzig und rhythmisch zum Tanzen auffordernd boten sie eine tolle Show, bevor wir auf die Bühne gingen. Zwischen uns beiden Bands trat das Trio "In her shoes" auf und brachte die eigenen und gecoverten Stücke der drei Frauen auf die Nebenbühne. Wir starteten Acapella und forderten die Leute erst mal auf nach vorn zu kommen. Im Laufe unseres Sets mussten sie dann bei Drunken Sailor mitsingen und uns klatschend bei Whiskey in the jar unterstützen. Nach zwei Aufforderungen zu Zugaben beendeten wir dann unser Spiel, damit die Pokes aus Berlin dann noch ihre punkigen Folksongs für das Publikum performen konnten. Ein schöner sommerlicher Abend war es und hat riesen Spaß gemacht. RFM hat mitgeschnitten und mit uns ein Interview gemacht, dass sicher nochmal gesendet werden wird.